Flohmarkt am 25.2.2017

Am 25.2.2017 findet ab 10 Uhr in unserem Vereinsheim ein privater Flohmarkt statt, denn wir verlassen unser Vereinsheim, in dem wir uns jahrzehntelang heimisch fühlen durften. Zu erwerben sind z.B. Zinnteller, Kupferstiche, Gartengeräte, Geschirr, Hundespielzeug, … Weiterlesen

Aufruf für eine Arthrosestudie an der LMU

TEILNEHMER FÜR ARTHROSESTUDIE GESUCHT HAT IHR HUND GELENKPROBLEME UND SCHMERZEN BEIM LAUFEN? Aufruf von: Tierärztliche Faklutät Ludwig-Maximilians-Universität München Veterinärwissenschaftliches Department Lehrstuhl für Tierernährung und Diätetik Schönleutnerstr. 8 85764 Oberschleißheim Die LMU sucht noch Teilnehmer für eine Studie … Weiterlesen

BH-Pokalkampf am 25.10.2015

BH-Pokalkampf 2015

BH-Pokal und 60 Jahr-Feier am 25.10.2015 Liebe Hundesportfreunde, wir fanden’s toll, dass Ihr so zahlreich mit uns gefeiert habt, danke fürs Kommen! Danke auch an unseren BLV-Richter Wolfgang Wolf, an den ultimativen Spanferkelgrillmeister Andreas Lipold, an … Weiterlesen

Neun Stunden allein

Lassen Sie Ihren Hund nicht unbeaufsichtigt über längere Zeit alleine. Hunde sind Rudeltiere, brauchen regelmäßige Pflege und sind alleine nicht überlebensfähig.

Laden Sie hier den Text als Poster: Neun Stunden allein

 

Neun Stunden allein

Zwei Stunden allein

Mir ist langweilig, ich bearbeite das Kissen. Jetzt ist es fertig. Ich kann es nicht mehr brauchen, und fürchte, Du magst es jetzt auch nicht mehr. Wirst Du mich schimpfen?

Drei Stunden allein

Jemand ist im Hausflur, ich rufe, aber niemand kommt. Ich rufe weiter und rufe, bis ich einschlafe. Vier Stunden allein Ich muss pipi, eigentlich schon länger, ich gehe zur Balkontüre und pinkle auf den Parkettboden, es riecht und ich weiß, Du wirst mich schimpfen. Es ging aber wirklich nicht mehr anders.

Fünf Stunden allein

Ich fühle mich allein und weine. Jemand ist im Hausflur, ich rufe, aber niemand kommt. Ich rufe weiter und rufe, bis ich einschlafe. Ich träume von Dir und muss weinen, denn Du bist nicht da.

Sieben Stunden allein

Ich muss einen Haufen machen, eigentlich grummelt mein Bauch schon länger, und der Haufen schießt aus mir raus. Ein leichter Schatten ist davon übrig auf dem hellen Läufer im Flur. Man riecht ihn noch, aber der Haufen ist weg, denn ich habe ihn gefressen. Da kannst Du nicht schimpfen, oder?

Ich muss weinen, jemand ist im Hausflur. Ich rufe weiter und rufe, aber niemand kommt. Erschöpft schlafe ich ein. Ich träume von Dir und muss weinen, denn Du bist nicht da.

Neun Stunden allein

Jemand ist im Hausflur, ich rufe, Du kommst, ich freue mich, jetzt wird alles gut und Du wirst mit mir spielen, Gassi gehen, Du wirst mich lieb haben, füttern und mit mir sprechen. Wir werden gemeinsam die beste Zeit unseres Lebens verbringen. Mich zerreists vor Freude.

Du schimpfst mich, holst einen Lappen und schiebst mich unwirsch zur Seite. Wir gehen Gassi, ich bin aufgeregt und belle, Du schimpfst mich wieder, beeilst Dich und gespielt wird nicht.

Bitte hab‘ mich wieder lieb, ich hab doch nur Dich!

Dein Hund

Laden Sie hier den Text als Poster: Neun Stunden allein

Schnupperkurs: Fährtenarbeit

In unserem Fährtenkurs erfahren Sie, wie Sie Ihren Hund motivieren, eine Fährte aufzunehmen und erfolgreich zu absolvieren. Wir fährten an folgenden Tagen: 31.10.2014 (15 Uhr, Beginn der Pagodenburgstr., beim Fußweg zur Schlossmauer) 1. und 2.11.2014 … Weiterlesen