Flyball

Flyball ist eine Wettkampfsportsart, in der Hunde aller Rassen und Größen mit ihren Hundeführern gemeinsam agieren.  Zwei Mannschaften mit je vier Teams (Jedes Team besteht aus Hund und Hundeführer) treten dabei auf zwei nebeneinander liegenden Bahnen gegeneinander an.

Beim Flyball überspringt der Hund ohne Hilfe seines Hundeführers vier aufgestellte Hürden, betätigt dann den Auslösemechanismus an der Ballmaschine, fängt den herausgeworfenen Ball und läuft mit dem Ball im Fang über die vier Hürden zurück zur Start-/Ziellinie. Erst wenn der erste Hund im Ziel ist, darf der nächste Hund der Mannschaft starten.

Beim Flyball kommt es auf Schnelligkeit, Springfreude und Apportiergeschick des Hundes an. Die Zeit der gesammten Mannschaft wird aufgerechnet, für ausgelassene Hürden werden Punkte abgezogen.

Mehr Infos siehe www.flyball.de